Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

als erster Bürgermeister des Marktes Tettau darf ich Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen. Wir hoffen, dass Sie hier genügend Informationen finden, die Ihnen einen ersten Eindruck von unserem interessanten Ort vermitteln können. Sollte Sie Ihr Weg einmal in unseren schönen Frankenwald führen, würden wir uns freuen, Sie bei uns in Tettau begrüßen zu können. Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. 

 

Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Vergnügen beim Entdecken des Marktes Tettau.

  

Peter Ebertsch

                     

Ihr Erster Bürgermeister

Peter Ebertsch

___________________________________________________________________________________

Bauhof 2017

___________________________________________________________________________________
      
     Frankenwald verbindet
___________________________________________________________________________________

  Erfolg Design 1
___________________________________________________________________________________

Sehr geehrte Damen und Herren, wir bitten um Berücksichtigung nachfolgender Pressemitteilung zum Ausbau der Verbindungsstraße Schauberg/Thüringen:

Ausbau Schauberg Thüringen

___________________________________________________________________________________

Tierseuchenrecht; Erlass einer Allgemeinverfügung;
Ausbruch der Geflügelpest in Hof/Bad Steben

Allgemeinverfügung 01022017
   
___________________________________________________________________________________

Das Landratsamt Kronach hat folgende Allgemeinverfügungen erlassen  (Tierseuchenrecht)

Geflügelpest Aufstallungspflicht

Geflügelpest Geflügelausstellungen     
 

___________________________________________________________________________________

Familienfreundliches Tettau

Ausschüttungen der Ludwig Heinz´schen Stiftung

Ludwig Philipp Heinz, der frühere Inhaber und Geschäftsführer von Heinz-Glas sowie der Großvater des heutigen Inhabers, Carl August Heinz, hat als Ehrenbürger der ehemaligen Gemeinde Kleintettau im März 1957 die Ludwig Heinz´sche Stiftung ins Leben gerufen.

Aus dieser Stiftung heraus hat der aktuelle Stiftungsvorstand folgendes beschlossen:

1. Alle im Markt Tettau Neugeborenen erhalten ein einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 100,00 € für
    die Ausbildung und Erziehung. Die Auszahlung erfolgt durch die Kämmerei des Marktes Tettau
2. Die Kinder des KIndergartens Regenbogen, die sich im letzten Kindergartenjahr befinden, werden von
    der Ludwig Heinz´schen Stiftung am Ende des letzten Kindergartenjahres zu einen Besuch ins
    Europäische Flakonglasmuseum eingeladen. Die Stiftung übernimmt die Eintrittsgelder und die Kosten
    einer Betreuungsperson.
3. Akut, bedürftige Personen, denen der Staat oder andere Stellen nicht oder nicht ausreichend hilft,
    können bei Bedarf auf "Zuruf" weiterhin berücksichtigt werden.

Der Stiftungsvorstand
Peter Ebertsch, Carl August Heinz, Kristine Wachter


Kindergarten Logo

Übernahme Kindergartenbeiträge

Der Marktgemeinderat Tettau hat in seiner Sitzung vom 25.04.2016 beschlossen, für im Markt Tettau wohnhafte Familien die Elternbeiträge der ersten vier Monate des Kindergartens oder der Kinderkrippe im Evang. Luth. Kindergarten „Regenbogen“ Tettau zu übernehmen. Die Eltern und Kinder müssen zum Zeitpunkt des erstmaligen Kindergarten- bzw. Kinderkrippenbesuches sowie der darauffolgenden drei Jahre ihren Hauptwohnsitz im Gebiet des Marktes Tettau vorweisen. Bei einem Wegzug oder Kündigung des Kindergarten- bzw. Krippenplatzes innerhalb dieser Zeit behält sich der Markt Tettau vor, die Beiträge zurückzufordern.

Die Erziehungsberechtigen können nachträglich die verauslagten Beiträge beim Markt Tettau abrufen. Voraussetzung hierfür ist, dass eine Bestätigung des Evang. Luth. Kindergartens „Regenbogen“ Tettau beim Markt Tettau vorgelegt wird.

Weitere Informationen rund um die Einrichtung Kindergarten „Regenbogen“ Tettau können Sie gerne telefonisch erfragen oder dem Flyer sowie dem Internet entnehmen.
______________________________________________________________________________________

Städtebauförderung
Vorbereitende Untersuchungen gem. § 141 BauGB


Vorbereitende Untersuchungen

Im Anhang können Sie die Studien und Pläne zur Städtebauförderung im Markt Tettau einsehen.

Nähere Informationen, Merkblätter und Antragsformulare sowie Informationen zum Satzungsbeschluss des Sanierungsgebietes werden wir hier in Kürze veröffentlichen.  

made in tettau

hands on tettau - Teil 1    hands on tettau - Teil 2    hands on tettau - Teil 3

Erläuterungen

Rahmenplan Studenten
 
Rahmenplan - Konflikte und Mängel

Rahmenplan - Qualitäte und Potentiale

Rahmenplan - Ziele und Maßnahmen

Abgrenzung Sanierungsgebiet
 
Fotodokumentation Abriss Siedlungsstrasse 6
 
saco gmbh beraten_planen_bauen

Pflege ohne Grenzen 

________________________________________________________________________________________
                        
Tettau - Das 20. Jahrhundert in Bildern!

Eine Liebeserklärung an Tettau... Wunderschöner Bildband mit geschichtlicher Umrahmung.
Erhältlich im Rathaus Tettau.

Bildband

________________________________________________________________________________________

 Web-Cam Tettau            Web-Cam Skilift